Perfekt selbstgemacht schenkt es sich am schönsten

Tipps für individuelle und kreative Fotogeschenke zu Weihnachten

 

(djd). Geschenke, die begeistern: Bei Weihnachtspräsenten für die Lieben zählt nicht der materielle, sondern viel mehr der ideelle Wert. Selbstgemachte Unikate zeigen, dass man sich ausführlich Gedanken gemacht und Zeit für eine Überraschung mit persönlicher Note genommen hat. Insbesondere Fotoschnappschüsse, die sich ohnehin über das Jahr hinweg auf dem eigenen Smartphone sammeln, bieten sich dafür perfekt an. Statt eines unpersönlichen Gutscheins oder eines hastig gewählten Spontankaufs freuen sich alle über selbstgemachte Fotogeschenke. Vor allem, da man sich in der langen Corona-Zeit viel zu selten gesehen hat. Tipps für individuelle und kreative Fotogeschenke zu Weihnachten:

 

Tipps für individuelle und kreative Fotogeschenke zu Weihnachten

Mit viel Liebe und Kreativität selbst gemacht: Mit Fotos lassen sich individuelle Geschenke gestalten.
Foto: djd/Pixum.de

 

Geschenkeratgeber: Kinderleicht individuelle Kunstwerke gestalten

Ob für Eltern, Großeltern, die Lieblingstante oder gute Freunde – für alle finden sich im Handumdrehen Präsente, die emotional begeistern und lange in positiver Erinnerung bleiben. Doch wie kommt man zur zündenden Idee? Verschiedene Fragen spielen dabei eine Rolle: Handelt es sich um sie oder ihn und wie alt ist die Person? Hat man gemeinsame Hobbys und Interessen oder hat man zuletzt etwas Besonderes miteinander unternommen? Mag die Person eher humorvolle oder besonders edel wirkende Aufmerksamkeiten? Mit diesen Vorüberlegungen gelangt man schnell auf die richtige Spur. Da nicht jeder gut im Basteln ist, bieten Fotoservices wie Pixum die passende Unterstützung. Unter www.pixum.de/weihnachten** etwa gibt es viele Inspirationen und Geschenkideen für die unterschiedlichsten Charaktere. So kann jeder schnell und einfach kreativ werden – und sich gleichzeitig auf ein selbstgemachtes Geschenk in ausgezeichneter Qualität verlassen.

 




*

Persönlicher Jahresrückblick der Familie

Auf diese Weise lässt sich zum Beispiel ein persönlicher Jahresrückblick der Familie in Form eines Fotobuchs mit lustigen, schönen und auch verrückten Momenten verwirklichen. Tipp: Wer den Fotoband als Gutscheinbuch mit Überraschungen etwa für gemeinsame Aktivitäten und Ausflüge gestaltet, verschenkt gleich doppelten Spaß. Ein beliebter Jahresbegleiter sind auch Fotokalender mit den eigenen Lieblingsmomenten. Die Kalender gibt es in zahlreichen Größen und Ausführungen. Die Gestaltung gelingt superleicht und schnell beispielsweise mit der kostenfreien Pixum Fotowelt Software oder unterwegs mit der entsprechenden App. Ebenso sorgen auch Wandbilder im Großformat oder kleinere Aufmerksamkeiten wie eine Handyhülle oder eine Emaille-Fototasse im individuellen Look für den nötigen Spaß unterm Weihnachtsbaum.

 

Tipps für individuelle und kreative Fotogeschenke zu Weihnachten

Die schönsten Momente festgehalten: So wird das Fotobuch zum persönlichen Jahresrückblick.
Foto: djd/Pixum.de

 

Bei Weihnachtspräsenten für die Lieben zählt nicht der materielle, sondern viel mehr der ideelle Wert. Statt eines unpersönlichen Gutscheins oder eines hastig gewählten Spontankaufs freuen sich alle über individuell gestaltete Geschenke. Selbstgemachtes ist große Kunst und kommt mit Sicherheit gut an. Lieblingsfotos und persönliche Schnappschüsse eignen sich dazu auf vielfältige Weise. Unter www.pixum.de/weihnachten** etwa gibt es viele Inspirationen und Geschenkideen, egal ob man einen Jahresrückblick der Familie als Fotobuch gestaltet oder mit einem Fotokalender ein ganzes Jahr lang für Begeisterung beim Empfänger des Präsentes sorgt. Die Gestaltung gelingt schnell und einfach beispielsweise mit der kostenfreien Pixum Fotowelt Software oder unterwegs mit der entsprechenden App.