Zeigt her eure Bilder

Mit Fotos lassen sich schöne Erinnerungen wachrufen

 

(djd). Der Rückzug ins Private bekommt aktuell eine neue Dimension. Doch die vermehrt in den eigenen vier Wänden verbrachte Zeit kann schnell zur Herausforderung werden – gerade für Familien mit Kindern. Bei kreativen Beschäftigungen hingegen vergeht ein Tag wie im Flug. Eine willkommene Abwechslung ist es zum Beispiel, gemeinsam Fotos durchzusehen, an schöne Reisen oder Erlebnisse zurückzudenken und ein Fotobuch zu erstellen.

 

Fotobuch gestalten

Ein individuell gestaltetes Fotobuch weckt Erinnerungen an schöne Urlaubsreisen.
Foto: djd/www.cewe.de

 

System in die Fotosammlung bringen

 

Ob auf dem Handy, dem Computer, in der Cloud oder der alten Fotokiste – über die Jahre sammeln sich zahllose Bilder an den unterschiedlichsten Orten an. Schuhkartons voll unsortierter Fotoausdrucke zu durchforsten oder in Alben zu blättern, das macht Spaß und fördert schöne Erinnerungen und Anekdoten zutage. Kinder freuen sich über Geschichten aus ihrer Zeit als Baby. Längst vergessene Frisuren, Bärte oder modische Fehlgriffe bringen die gesamte Familie zum Lachen. Urlaubsschnappschüsse wecken Erinnerungen an unbeschwerte Ferien. Bei der Gelegenheit können die Bildschätze geordnet und für die Gestaltung eines Fotobuchs vorsortiert werden. Für die Digitalisierung alter Fotos, Negative oder Dias bietet etwa Cewe Analog- und Scanservices an. Sind alle Bilder auf einem Gerät oder in der Cloud verfügbar, geht es ans Sortieren und Auswählen. Um sich die Arbeit am Fotobuch etwas zu erleichtern, ist es hilfreich, die Aufnahmen gleich in Kategorien zu ordnen. Ob chronologisch, nach Anlässen, Orten oder Personen sortiert: Die Hauptsache ist, man behält den Überblick, wo etwas ist.

 

Fotobuch gestalten

Das Gestalten eines Fotobuchs ist mit der passenden Software eine kinderleichte Sache.
Foto: djd/www.cewe.de

 

Jetzt wirds kreativ

 

Die Gestaltung eines Fotobuchs ist etwa mit der Software unter CEWE Foto* eine kreative Beschäftigung und geeignet für jedes Alter. Ist das gewünschte Format gewählt, geht es an die Umsetzung. In einfachen Schritten unterstützt der Software-Assistent mit professionellen Layoutvorschlägen und einer automatischen Bildauswahl. Rahmen, Hintergründe und viele weitere Gestaltungselemente lassen sich ebenfalls per Vorschau begutachten. Mit ein wenig Zeit und Liebe zum Detail kommen Individualisten auch ohne die komfortable Assistenzfunktion auf ihre Kosten. In Webinaren geben Fotoexperten des Anbieters regelmäßig nützliche Tipps, stellen neue Ideen zur Gestaltung vor und beantworten direkt Fragen. Die Onlinekurse sind kostenfrei und dauern circa 75 Minuten.

 

Gemeinsam ein Fotobuch gestalten

Gemeinsam in Erinnerungen schwelgen: Mit der Gestaltung eines Fotobuchs vergeht die Zeit wie im Flug.
Foto: djd/www.cewe.de

 

Der Rückzug ins Private bekommt aktuell eine neue Dimension. Doch die vermehrt in den eigenen vier Wänden verbrachte Zeit kann schnell zur Herausforderung werden – gerade für Familien mit Kindern. Bei kreativen Beschäftigungen hingegen kommen alle auf ihre Kosten. Eine willkommene Abwechslung ist es, gemeinsam Fotos durchzusehen, an schöne Reisen oder Erlebnisse zurückzudenken und zum Beispiel ein Fotobuch zu erstellen. Mit der Software unter CEWE Foto* etwa ist dies kinderleicht. Ein digitaler Assistent führt durch alle Schritte und macht kreative Vorschläge. Individualisten können aber auch ohne diese komfortable Hilfe alle Details selbst festlegen. Hilfreich sind die kostenfreien Webinare, in denen Cewe-Fotoprofis Tipps geben.

 

Fotosammlung sortieren

Die private Fotosammlung sichten, sortieren und aus den schönsten Urlaubsschnappschüssen ein Fotobuch gestalten: Jetzt ist genügend Zeit dafür.
Foto: djd/www.cewe.de